09.04.2017 – Hasentalkopf

Aussichtsreiche und relativ einsame Tour auf einen kleinen Gipfel im Hinterhof der Ammergauer Alpen. Zwischen Hochplatte, Scheinbergspitze und Großer Klammspitze genießt man hier aber trotzdem eine tolle Aussicht und eine abwechslungsreiche Bergtour. Am Gipfelgrat sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig und hier und da muss auch mal die Hand an den Fels gelegt werden. Zu früh im Jahr kann einem Restschnee auf der Nordseite die Tour auch ganz vermiesen. Auf jeden Fall ist Vorsicht am Grat geboten, sonst geht es schnell 150 Meter in den Abgrund.

Bilder und gesamte Beschreibung findet ihr hier: klick mich

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 1581 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar