28.09.2018 – Baden und Wandern im Zingaro

Das schreibt Wikipedia dazu: Das Naturreservat Zingaro (ital. Riserva Naturale orientata dello Zingaro) ist ein regionales Naturreservat in der Provinz Trapani im Nordwesten Siziliens. Als in den 1980er Jahren der Bau einer Autostraße entlang einer der landschaftlich schönsten Küstenstrecken von Castellammare del Golfo bis San Vito lo Capo geplant war, gab es erhebliche Bürgerproteste. Die […]

12.03.2017 – Cloudbridge Nationalpark

Vier Uhr morgens, ich bin im Urlaub, ich hab Geburtstag, es ist noch dunkel und der sch*** Wecker klingelt! Aber man ist das ja von den heimatlichen Bergtouren gewohnt. Also Wecker aus, angezogen, Zeug gepackt, Stirnlampe aufgesetzt und raus zum Treffpunkt. Große Überraschung, es sind wirklich alle aus der Gruppe da, Respekt! Uns erwarten knappe […]

11.03.2017 – Am Fuß des Chirripó

Ungewöhnlich lang durften wir heute wieder schlafen, es gab erst um halb acht Frühstück und um halb neun brachen wir zu unserer Rundwanderung auf. Der Weg führte uns anfangs durch kleine Gartenanlagen und später durch den Regenwald des Talamanca Reservats am Fuße des Chirripó. Wir kletterten steile Pfade hinauf und hinunter, besuchten drei große Wasserfälle, […]

10.03.2017 – Der Ruf des Göttervogels

Costa Rica, 5 Uhr morgens, Scheiße ist das kalt hier! Kaum zu glauben, aber sobald die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist, gehen die Temperaturen auf über 2000 Meter rapide zurück. Etwa 8° Celsius hat es über Nacht gehabt. Da waren wir dann doch froh um den kleinen Radiator in der Ecke, der zumindest etwas […]

08.03.2017 – Orosi und Irazú

Um halb fünf klingelte heute der Wecker und beendete jäh die Nachtruhe im abgeschiedenen Copal Reservat. Uns standen eine lange Wanderung, der Besuch des Irazú und eine kleine Stadttour durch Cartago bevor. Mit dem ersten Licht schulterten wir unsere Rucksäcke und machten uns auf den etwa 12km langen Marsch von El Copal ins Orosi Tal. […]

04.03.2017 – Wandern im Monte Alto Reservat

Die Nacht ist, abgesehen von ein paar neuen Bissen uns Stichen ohne weitere Blessuren und tierischen Überraschungen überstanden und alle warten auf das Frühstück. Ob es wieder Reis mit Bohnen, Rührei und Wurst, Obst und Toast gibt? Das ist wohl das Standardfrühstück in Costa Rica, denn selbst in Supermärkten, kleinen Tavernen oder Bars sieht man […]

03.03.2017 – Fahrt zum Barra Honda Reservat

Nach der langen Wanderung gestern war heute wieder eine etwas längere Fahrt bis nach Barra Honda angesagt und dann weiter nach Monte Alto. Die erste Teilstrecke führte uns zu den beeindruckenden Wasserfällen Llanos de Cortés, an denen wir uns ein kurzes Bad und etwas Erfrischung gönnten. Anschließend fuhren wir weiter auf der Pan Americana bis […]

21.01.2017 – Murnauer Moos

Zum Ausgleich zur gestrigen Quälerei im Tiefschnee, ging es heute, recht früh ins beschauliche Murnauer Moos. Gegen 7:30 Uhr spazierte ich bei -17° Grad vom Parkplätz Ähndl, dick eingepackt los. Eigentlich hatte ich auf einen schönen Sonnenaufgang über verschneiter Winterlandschaft gehofft, aber da machte mir der schnell aufziehende Nebel einen Strich durch die Rechnung. Er […]

01.01.2017 – Frohes Neues Jahr

Euch allen ein frohes, gesundes und glückliches Jahr 2017. Zur Einstimmung gibt es gleich mal ein paar Bilder vom gestrigen Feuerwerk über Garmisch-Partenkirchen. Wir sind, mit bedeutend mehr Leuten als gedacht, vom Parkplatz der Wankbahn bis zur Ecken-Hütte aufgestiegen. Von dort hat man einen herrlichen Blick über ganz Garmisch und das Zugspitzmassiv. Bei klarem Himmel […]