01.06.2013 – USA-Reise: Yosemite und Mono Lake

Der El Capitan und seine Kletterer haben mich nicht losgelassen und so sind wir heute einen kleinen Umweg auf unserer Weiterreise gefahren. Und wir hatten Glück, denn es waren tatsächlich ein paar Kletterer in der Nose und ich hatte die Gelegenheit ein paar Bilder beim Pendelquergang zu schießen. Nach diesem kurzen Intermezzo ging es dann […]

29-31.05.2013 – USA-Reise: Yosemite

Die letzten beiden Tage haben wir komplett im Yosemite Nationalpark verbracht und heute haben wir uns beim Wäschewaschen und Aufräumen „erholt“, bevor es morgen weitergeht. Mittwochs sind wir mit dem Shuttlebus direkt vom Campingplatz aus bis zum Visitor Center gefahren und von dort aus zu Fuß und/oder weiteren Shuttlebussen zu den Yosemite Falls, dem Mirror […]

25-28.05.2013 – USA-Reise: San Francisco

Es ist vollbracht, wir haben den Memorial Day, San Francisco und jede Menge Menschen überstanden und sind nun in der Nähe des Yosmite NP auf einem Campingplatz; aber der Reihe nach. Den ersten Tag hatten wir als Fauli- und Erholungstag nach der ganzen Fahrerei geplant, was im Nachhinein vielleicht nicht die beste Idee war. Am […]

23/24.05.2013 – USA-Reise: Eureca und Petaluma

Die letzten zwei Tage waren auch nur wieder Fahrerei, einmal nach Eureka und dann weiter nach Petaluma, kurz vor San Francisco. Bis nach Eureka, war es eine wunderschöne Tour, vor allem der Küstenabschnitt von Oregon. Eigentlich wollten wir „nur“ durch den Redwood Nationalpark und die Strecke bis dahin, dauert laut Navi gut 1:45 Stunden. Mit […]

21/22.05.2013 – USA-Reise: Von Boise über McKenzie an die Küste

Die Fahrt von Boise bis nach McKenzie Bridge war mit knapp 8 Stunden extrem lang, anstrengend, aber auch landschaftlich und wettertechnisch abwechslungsreich. Es ging von flacher, windiger Steppe bei Sonnenschein in waldiges, verregnetes und VERSCHNEITES Gebirge. Ja, ihr lest richtig, wir sind gestern und auch heute Früh durch Schneeschauer gefahren und das auf gerade mal […]

18.05.2013 – USA-Reise: Canyonlands

Den zweiten Tag in Moab haben wir den Canyonlands Nationalpark, im Speziellen dem Island in the Sky Teil gewidmet. Auch wenn es Wochenende war und da immer viel los ist, hatten wir immer noch recht wenig Mitbesucher, im Vergleich zu den Arches. Heute haben wir uns aber damit begnügt die Aussichtspunkte abzufahren und nur kleinere […]

16/17.05.2013 – USA-Reise: Moab und die Arches

Die gestrige Fahrt über den Scenic Byway 12 und weiter über die 24, 72 und I-70 führte uns über verschlungene Pfade und abwechslungsreiche Landschaft bis nach Moab. Eine solche Vielfalt an Klimazonen hätte ich Utah gar nicht zugetraut. Innerhalb weniger Stunden sind wir durch Halbwüste, gemäßigte Zone, Gebirge (3000m) und wieder Halbwüste gefahren. Unser Campingplatz […]

14.05.2013 – USA-Reise: Bryce Canyon und Kodachrome State Park

Wie der Titel schon vermuten lässt, waren wir heute nochmal im Bryce Canyon, um uns den Rest anzusehen, der nicht mit dem Shuttle zu erreichen ist. Prinzipiell eine schöne Strecke zu fahren und die Aussicht ist auch beeindruckend, aber der wirklich spektakuläre Teil ist definitiv der vordere. Die hinteren 10 Meilen fährt man am besten […]