30.12.2018 – kleiner Rückblick

Dieses Jahr war ein sehr bewegtes Jahr für mich, Trennung, Umzug, neuer Kollege in der Arbeit, viele neue Arbeits-Projekte, jede Menge Bergtouren und Klettersteige, neue Freundin, Urlaub in den Dolomiten und auf Sizilien zum Klettern, nur um mal die wichtigsten zu nennen. Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb sind wieder etliche Bilder zusammengekommen, auch wenn ich […]

28.09.2018 – Baden und Wandern im Zingaro

Das schreibt Wikipedia dazu: Das Naturreservat Zingaro (ital. Riserva Naturale orientata dello Zingaro) ist ein regionales Naturreservat in der Provinz Trapani im Nordwesten Siziliens. Als in den 1980er Jahren der Bau einer Autostraße entlang einer der landschaftlich schönsten Küstenstrecken von Castellammare del Golfo bis San Vito lo Capo geplant war, gab es erhebliche Bürgerproteste. Die […]

27.09.2018 – Sonnenuntergang an der Scala dei Turchi

Die Scala dei Turchi (Treppe der Türken), ist eine aus Mergel bestehende Felsformation an der Küste von Realmonte. Die Formation erinnert stark an strahlend weiße Stufen, die steil abgeschrägt ins Meer führen. Nachdem der Ort mittlerweile sehr bekannt und zu einer wahren Touristenattraktion geworden ist, muss man sich den Platz, besonders zum Sonnenuntergang hin mit […]

26.09.2018 – Trapani und die Salinen

Geschichte: Zwei unterschiedliche antike Legenden erzählen von der Geburt Trapanis. Die erste berichtet, dass Trapani durch die aus den Händen gefallene Sichel der Göttin Demeter (Göttin des Ackerbaus und der Fruchtbarkeit) entstand, als sie ihre Tochter Persefone aus den Fängen von Ade, dem Gott der Toten, befreien wollte. Einer anderen Legende nach soll die Sichel […]

26.09.2018 – Erice – in luftiger Höhe

Erice ist eine ruhige, verwinkelte, wunderschöne, mittelalterliche Stadt auf dem gleichnamigen Monte Erice gelegen. Meistens trifft man hier nur andere Touristen, da die Großzahl der Häuser von ihren Besitzern nur in den heißen Sommermonaten an den Wochenenden genutzt werden. Durch seine Lage und Höhe (751m) ist es hier immer einige Grad kühler und die Sommerhitze […]

14.03.2017 – Manuel Antonio Nationalpark

Erste Nacht in der „grünen Hölle“ überstanden. Wir befinden uns im Tiefland, an der Pazifikküste von Costa Rica, Nähe Quepos. Nachts ist es heiß und schwül und tagsüber fast unerträglich, außer man ist im Pool oder in der Hängematte. Vor dem Vergnügen stand heute aber noch ein Besuch im weltberühmten, aber ziemlich touristischen Manuel Antonio […]

13.03.2017 – Planänderung

Der Plan für heute sah eigentlich ein gemütliches Frühstück vor, Aufbruch gegen 8:45 Uhr, 11:30 Uhr am Strand, gegen 15 Uhr in der Lodge, um noch eine Kajaktour zu unternehmen und dann ab zum Abendessen. Naja, bis Kilometer fünf auf dem Weg zur Kajak-Lodge haben wir geschafft, doch dann war Schluss, ein Abschleppwagen versperrte den […]

08-22.07.2016 – Urlaub in Kroatien

Der Sommerurlaub ist „geschafft“, zwei Wochen faul in der Sonne liegen „überstanden“ und morgen darf ich wieder in die Arbeit 😛 Auch wenn wir mit Sport, Lernen, Faulenzen, Eis essen und nichts tun extrem beschäftigt waren 🙂 , bin ich nebenher doch etwas zu Fotografieren gekommen. Ein paar Bilder aus Porec … … und aus […]

23/24.05.2013 – USA-Reise: Eureca und Petaluma

Die letzten zwei Tage waren auch nur wieder Fahrerei, einmal nach Eureka und dann weiter nach Petaluma, kurz vor San Francisco. Bis nach Eureka, war es eine wunderschöne Tour, vor allem der Küstenabschnitt von Oregon. Eigentlich wollten wir „nur“ durch den Redwood Nationalpark und die Strecke bis dahin, dauert laut Navi gut 1:45 Stunden. Mit […]