25.06.2020 – Olperer im Zillertal

Was macht man, wenn die Überstunden weg müssen? Kurzentschlossen frei nehmen und mit seinem Bruder und Kumpel ins Zillertal zum Olperer fahren. Am Dienstagabend nach der Arbeit ging es los und gegen 23 Uhr haben wir am Schlegeisstaussee das Auto abgestellt, die Rücksitze umgeklappt und bis halb fünf Uhr morgens versucht etwas Schlaf zu fangen. […]

13.06.2020 – Vorderskopf

Wie ein stummer Wächter steht der Vorderskopf am Eingang zu Karwendel, gegenüber dem Schafreuter. Sein großer Plateau-Gipfel bietet eine herrliche Aussicht auf das Karwendel und die umliegenden Berge und lädt zum Verweilen ein. Der Gipfel ist so groß, dass jeder ein stilles Plätzchen für sich finden kann, auch wenn es etwas voller werden sollte. Der […]

30.05.2020 – Wörnerkopf

Für unsere Wonchenendeinstiegstour haben wir uns die Rundwanderung auf den Wörnerkopf ausgesucht. Dank des durchwachsenen, aber trockenen Wetters, waren wir trotz Corona, Pfingsferien und Reisebeschränkung relativ alleine und hatten den Gipfel sogar zeitweise nur für uns. Mag auch an dem eher ungemütlichen, kalten Wind gelegen haben ;). Seine Stärke reichte aber leider nicht aus, die […]

09.05 – 17.05.2020 – Urlaub in der Oberpfalz

Dank der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen konnten wir wenigstens zur Familie in die Oberpfalz fahren, wenn es schon nicht in die Toskana ging. Eventuell klappt das dann nächstes Jahr. Mit meiner Mutter habe ich am Dienstag 12.05. eine knapp 23km lange Wanderung rund um Pressath unternommen und auf dem Weg einige schöne Landschafts- und Tieraufnahmen mitnehmen […]

30.08.2019 – Sternennacht auf der Hochblasse

Der Wetterbericht sah für den Anfang des Wochenendes nochmal ganz gut aus, es war Neumond und unser Kalender hatte auch noch etwas Spielraum. So fuhren wir recht kurz entschlossen am Freitagnachmittag zur Hochblasse, in den Ammergauer Alpen, um pünktlich zum Sonnenuntergang am Gipfel zu sein. Im Aufstieg standen uns noch Murmeltiere und etliche Gämsen Motiv, […]

01.06.2019 – Via Ferrata Rio Sallagoni

Unser letzter Klettersteig, bevor es wieder heimging, führte uns zum Rio Sallagoni zwischen Dro und Drena. Ein wunderschöner, spannender und abwechslungsreicher Steig, der aber nur wirklich Spaß macht, wenn man nicht zu viele Leute vor sich hat. Uns hat er so gut gefallen, dass wir noch eine zweite Runde drehen wollten, haben es dann aber […]

31.05.2019 – Via Ferrata Fausto Susatti

Auch wenn die Glieder schmerzen nach der langen Tour von gestern: Weiter geht’s mit der lustigen Kletterei, wir sind ja schließlich nicht zum Vergnügen an den Gardasee gehfahren ?. Heute aber mit väterlicher Unterstützung, den hatten wir uns nämlich als „local Fremdenführer“ „gebucht“….ok, natürlich nicht. Wir haben uns zufälligerweise am Gardasee getroffen und kurzentschlossen die […]

30.05.2019 – Via Ferrata Ernesto Che Guevara

Kaum zu glauben, wie sich ein wohlbekannter Ort in nur 11 Jahren verändern kann. So lange war ich jetzt schon nicht mehr in Arco und am Gardasee. Waren wir damals fast jedes zweite Wochenende (gefühlt) zum Klettern von Ort, ging es diesmal für drei Tage zum Klettersteiggehen in den „südlichsten Vorort Münchens“. Am Donnerstagmorgen kurz […]

30.12.2018 – kleiner Rückblick

Dieses Jahr war ein sehr bewegtes Jahr für mich, Trennung, Umzug, neuer Kollege in der Arbeit, viele neue Arbeits-Projekte, jede Menge Bergtouren und Klettersteige, neue Freundin, Urlaub in den Dolomiten und auf Sizilien zum Klettern, nur um mal die wichtigsten zu nennen. Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb sind wieder etliche Bilder zusammengekommen, auch wenn ich […]