21.09.2019 – Tofana di Rozes

Dritter Tag, dritte Tour, selber Ausgangspunkt. Vom Rifugio Dibona geht es über die Via Ferrata Giovanni Lipella auf den aussichtsreichen Gipfel der Tofana die Rozes. Heute sind wir definitiv nicht alleine, müssen auch immer wieder fliegenden Steinen ausweichen, und an Schlüsselstellen anstehen, schaffen es aber irgendwie trotzdem, die meiste Zeit den Weg für uns zu […]

19.09.2019 – Via Ferrata Ivano Dibona

Glück muss der Mensch haben. Zum Überstundenabbau hatten wir uns ein verlängertes Wochenende rausgesucht und sind Donnerstag bis Sonntag nach Cortina d’Ampezzo gefahren, in der Hoffnung, dort schönes Wetter zu finden. Was soll ich sagen, besser hätten wir es nicht treffen können! Sonne, stabiles Hochdruckwetter, kaum Leute und eine nette, kleine B&B-Unterkunft. In den 4 […]

01.06.2019 – Via Ferrata Rio Sallagoni

Unser letzter Klettersteig, bevor es wieder heimging, führte uns zum Rio Sallagoni zwischen Dro und Drena. Ein wunderschöner, spannender und abwechslungsreicher Steig, der aber nur wirklich Spaß macht, wenn man nicht zu viele Leute vor sich hat. Uns hat er so gut gefallen, dass wir noch eine zweite Runde drehen wollten, haben es dann aber […]

31.05.2019 – Via Ferrata Fausto Susatti

Auch wenn die Glieder schmerzen nach der langen Tour von gestern: Weiter geht’s mit der lustigen Kletterei, wir sind ja schließlich nicht zum Vergnügen an den Gardasee gehfahren ?. Heute aber mit väterlicher Unterstützung, den hatten wir uns nämlich als „local Fremdenführer“ „gebucht“….ok, natürlich nicht. Wir haben uns zufälligerweise am Gardasee getroffen und kurzentschlossen die […]

30.05.2019 – Via Ferrata Ernesto Che Guevara

Kaum zu glauben, wie sich ein wohlbekannter Ort in nur 11 Jahren verändern kann. So lange war ich jetzt schon nicht mehr in Arco und am Gardasee. Waren wir damals fast jedes zweite Wochenende (gefühlt) zum Klettern von Ort, ging es diesmal für drei Tage zum Klettersteiggehen in den „südlichsten Vorort Münchens“. Am Donnerstagmorgen kurz […]

23.07.2018 – Große Kinigat (Klettersteig)

Die zweite und spektakulärere Tour führte uns am nächsten Tag auf die Große Kinigat. Da eigentlich schönes und stabiles Wetter vorhergesagt war, hatten wir uns entschieden, den Klettersteig vorzuverlegen, um am Abreisetag weniger Stress zu haben. Leider hat das Wetter dann doch nicht ganz mitgespielt und uns pfiff nach dem Ausstieg ein ziemlich kalter Wind […]

08.07.2018 – Lamsenspitze über Brudertunnel

Für Sonntag war ja eigentlich ganz gutes Wetter vorhergesagt und so machten wir uns auf zum Klettersteig auf die Lamsenspitze. Prinzipiell eine sehr schöne und aussichtsreiche Tour, nur hatte das Wetter irgendwie nicht mitbekommen, dass es schön sein sollte 🙂 . Somit genossen wir die Aussicht auf graue Wände unter grauem Himmel und bekamen auf […]

06.05.2017 – Wankspitze

Auf meinen ganzen letzten Touren hatte mir irgendwie die Inspiration gefehlt, weshalb ich die Kamera lieber daheim gelassen und die sportliche Betätigung in den Vordergrund gestellt habe. Mag auch daran liegen, dass ich schon x-mal auf diesen Touren unterwegs war und gefühlt schon jeden Grashalm fotografiert habe 🙂 . Gestern ging es dann mal wieder […]

16.09.2015 – Partenkirchner Dreitorspitze

Gestern ging es vom Leutaschtal hinauf zur Partenkirchner Dreitorsitze, nochmal das gute Wetter ausnutzen. Irgendwie wusste aber das Wetter aber nix davon, denn auf halber Höhe saß ich für eine gute halbe Stunde an einer Hütte und wartete das Ende des Regenschauers ab. Danach wurde es dann langsam besser, nur der kalte Wind blies mir […]