01.05.2019 – Fotospaziergang am Tegernsee

Kurzentschlossen ging es am Mittwoch mit meinem lieben Schwesterherz zum Panoramaweg am Tegernsee. In der Hoffnung auf das ein oder andere Fotomotiv hatte ich die Kamera und zum Testen auch mein neues 70-200 G2 von Tamron dabei. Ich muss sagen, bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Objektiv und freu mich schon auf den ersten […]

08.10.2018 – Großer Ahornboden und Gamsjoch

Schön, wenn man an einem Montag frei hat und den goldenen Herbst noch in vollen Zügen und relativ einsam genießen kann. Dafür ging es diesmal zum Großen Ahornboden im Engtal und von dort auf das Gamsjoch. Eigentlich hatte ich dort noch auf Steinböcke und Murmeltiere gehofft, wurde diesbezüglich aber leider enttäuscht. Dafür gab es eine […]

28.09.2018 – Baden und Wandern im Zingaro

Das schreibt Wikipedia dazu: Das Naturreservat Zingaro (ital. Riserva Naturale orientata dello Zingaro) ist ein regionales Naturreservat in der Provinz Trapani im Nordwesten Siziliens. Als in den 1980er Jahren der Bau einer Autostraße entlang einer der landschaftlich schönsten Küstenstrecken von Castellammare del Golfo bis San Vito lo Capo geplant war, gab es erhebliche Bürgerproteste. Die […]

12.03.2017 – Cloudbridge Nationalpark

Vier Uhr morgens, ich bin im Urlaub, ich hab Geburtstag, es ist noch dunkel und der sch*** Wecker klingelt! Aber man ist das ja von den heimatlichen Bergtouren gewohnt. Also Wecker aus, angezogen, Zeug gepackt, Stirnlampe aufgesetzt und raus zum Treffpunkt. Große Überraschung, es sind wirklich alle aus der Gruppe da, Respekt! Uns erwarten knappe […]

10.03.2017 – Der Ruf des Göttervogels

Costa Rica, 5 Uhr morgens, Scheiße ist das kalt hier! Kaum zu glauben, aber sobald die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist, gehen die Temperaturen auf über 2000 Meter rapide zurück. Etwa 8° Celsius hat es über Nacht gehabt. Da waren wir dann doch froh um den kleinen Radiator in der Ecke, der zumindest etwas […]

21.01.2017 – Murnauer Moos

Zum Ausgleich zur gestrigen Quälerei im Tiefschnee, ging es heute, recht früh ins beschauliche Murnauer Moos. Gegen 7:30 Uhr spazierte ich bei -17° Grad vom Parkplätz Ähndl, dick eingepackt los. Eigentlich hatte ich auf einen schönen Sonnenaufgang über verschneiter Winterlandschaft gehofft, aber da machte mir der schnell aufziehende Nebel einen Strich durch die Rechnung. Er […]

02.04.2016 – Hirschberg über Osterfeuerkopf

Kurzweilige, aussichtsreiche und immer noch wenig besuchte Tour über den Osterfeuerkopf und Ölrain auf den Hirschkopf. Lediglich im Übergang auf dem Kamm zwischen Osterfeuerkopf und Ölrain empfiehlt sich etwas Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Der zweite Teil des Abstiegs zieht sich etwas auf der langweiligen Forststraße. Ausführliche Beschreibung und Bilder wie immer hier

18.03.2016 – Pralongia und Setsas

Hier nun zwei weitere Touren aus unserem Winterurlaub in Alta Badia. Eine einfache Rundwanderung (oder Skitour) von San Cassiano über den kleinen Gipfel Stores und weiter über Pralongia zur Seilbahn Piz Sorega. Hier entweder über die Piste oder die Rodelbahn wieder runter. Eine, zumindest konditionell etwas anspruchsvollere Berg-\Skitour auf den Setsas – freistehender und recht […]