17.07.2019 – Die Heimat ruft

Beängstigend, wie schnell 3,5 Wochen vorbeigegangen sind. Gerade waren wir noch in Sydney und jetzt geht es nach knapp 4500km schon wieder zurück nach Deutschland.

Zuvor heißt es aber noch packen und die Zeit bis zum Abflug gegen 18:00 Uhr sinnvoll ausfüllen. Wir frühstücken erstmal gemütlich und reizen die Zeit im Apartment bis zum Schluss aus. Um 11 Uhr sitzen wir im Auto und fahren zu den Barron Falls bei Kuranda.

Der Walk bis zu den Wasserfällen ist recht schön angelegt und wir haben auch das Glück den Kuranda Scenic Railway zu sehen, aber die Wasserfälle selbst sind eher ein kleines Rinnsal und nicht sonderlich beeindruckend. Also wandern wir wieder zurück zum Auto und sehen uns noch Kuranda an.
Wir schlendern durch den großen Markt, an den Koala Gardens und der Butterfly Sanctuary vorbei. Überall wuselt es und es ist eine bunte Mischung aus Tourismusmoloch, Hippies Happening, Kunst und Krempel und Fressmeile, für jeden was dabei.

Bald suchen wir aber unser Heil in der Flucht, fahren zurück nach Cairns und geben unseren fahrbaren Untersatz schweren Herzens wieder zurück. Mit Uber geht’s zum Flughafen und wir beginnen die Tortur des langen Sitzens. 6,5 Stunden von Cairns nach Singapore und 11,5 Stunden von Singapore nach München, am Ende kann ich nicht mal mehr im Auto meiner Schwester richtig sitzen, die so lieb war, uns vom Flughafen abzuholen.

Ein wunderschöner Urlaub in einem tollen Land (Kontinent) und ich denke, wir werden uns hier bestimmt noch die ein oder andere Ecke in Zukunft weiter anschauen.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 3108 - Today Page Visits: 2

Schreibe einen Kommentar