10.12.2016 – Schellschlicht

Wie hier schon beschrieben, wollte ich die Tour auf die Schellschlicht so schnell nicht wiederholen, da sie lang, steil und anstrengend ist. Nach vier Jahren war es gestern dann doch soweit und wir waren wieder oben. Diesmal aber bei besseren Wetter, in umgekehrter Aufstiegsrichtung und fitter 🙂 . Was soll ich sagen? Immer noch steil und anstrengend, aber auch abwechslungs- und aussichtsreich, sowie spannend und kurzweilig.

Bilder und Tourenbeschreibung findet ihr hier: klick mich

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 4228 - Today Page Visits: 1