09.05.2013 – USA-Reise: Antelope Canyon und Lake Powell

Der heutige Tag führte uns vom Monument Valley über den Antelope Canyon zu unserem Campingplatz am Lake Powell.

Der Antelope Canyon war eher ein Reinfall. Man kann ihn leider nicht alleine besuchen, sondern muss für $46 pro Person eine 1,5 stündige Tour buchen. Stative darf man nicht mitnehmen, da die Zeit dafür wohl nicht reicht. Ist prinzipiell auch egal, denn der Canyon ist so eng, dass man maximal zu zweit durchpasst und es drängen sich gut 200 Leute gleichzeitig da durch. Die „Profis“ buchen dann noch mal teurere Touren, nehmen ihre Stative mit und werden dann genauso durchgescheucht. Entsprechend mager war dann auch meine Ausbeute.

Der Campingplatz am Lake Powell war dagegen dann wieder eine positive Überraschung und wir haben einen tollen Sonnenuntergang bewundern können.

Die Nacht war ruhig und wir haben gut geschlafen.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 1358 - Today Page Visits: 2