19.04.2013 – USA-Reise: Boston…oder auch nicht

Eigentlich hatten wir heute vor, uns den ganzen Tag der Altstadt Bostons zu widmen, aber dieses Vorhaben löste sich bereits gestern Abend um 23:00 Uhr auf, als die beiden vermutlichen Boston-Marathon-Bombenleger mit der Polizei zusammenstießen. Dass die ganze Stadt deshalb abgeriegelt wird, haben wir erst heute Morgen beim Frühstück mitbekommen.
Nun war guter Rat teuer und wir entschlossen uns, um auch das tolle Wetter nutzen zu können ans Meer zum kleinen Halibut Point State Park zu fahren. Die ganze kleine Halbinsel um Gloucester ist absolut malerisch und wir haben den Aufenthalt dort sehr genossen.

comp_IMG_2022  comp_IMG_2027  comp_IMG_2040

Viel zu sehen gab es zwar nicht, aber es war sehr entspannend. Als wir eine kleine Pause an der Felsenküste einlegten, leistete uns dieses freche Kerlchen Gesellschaft.

 comp_IMG_2091  comp_IMG_2071

Eventuell versuchen wir es morgen Vormittag noch mal mit Boston, bevor wir nach Cape Cod fahren

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 1074 - Today Page Visits: 2