17/18.04.2013 – USA-Reise: Saratoga Springs und Fahrt nach Boston

Nach den letzten Reinfällen bei unseren Übernachtungsmöglichkeiten, bei denen sich mal wieder zeigte, Spontanität funktioniert bei uns nicht, haben wir uns für diese Nacht etwas gegönnt.
Vor dem Einchecken waren wir noch knapp 4 Stunden im Saratoga Springs Spa State Park spazieren und haben Murmeltiere, Streifenhörnchen, Squirrels, Frösche und einen großen Specht gesichtet.

comp_IMG_1970   comp_IMG_1962
comp_IMG_1982  comp_IMG_1939

Das Hotel selber war aus den 1790er und liebevoll restauriert, der Service exzellent und das Ambiente wunderbar. Leider kommt das auf den Bildern nicht so gut zur Geltung, da es heute recht kalt und bewölkt war.

 comp_IMG_2010  comp_IMG_2007
Das Panorama zeigt einen Teil der Spa – Anlage aus den 1830er Jahren, in denen das Quellwasser, Kust, Musik und Bäder genossen werden konnten.
comp_IMG_2000_stitch

Auf der Fahrt nach Boston haben wir heute auf die Interstate verzichtet und sind auf der US 2 durch die Berge gefahren. Eine sehr schöne und recht einsame Strecke, bis man plötzlich in Williamstown, einer Universitätsstadt von 1770 rauskommt. Wunderschöne, alte-englische Gebäude, liebevoll erhalten, aber leider keine wirklich gute Möglichkeit, um mal anzuhalten und sich die Stadt anzusehen.

 Den Rest des heutigen Tages verbrachten wir mit Shopping und morgen geben wir uns die Altstadt von Boston.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 1632 - Today Page Visits: 3