15.04.2013 – USA-Reise: Niagara Falls

Unser heutiger Tag bestand bis ca. 15:30 Uhr daraus, dem Regen aus dem Weg zu gehen und das Beste aus dem grauen Himmel über den Niagara Fällen zu machen.
Zu unserer Enttäuschung waren alle Zugänge auf der US-Seite noch gesperrt und so blieb uns nichts anderes übrig, als auf die kanadische Seite zu wechseln und die Fälle von dort zu betrachten. Immer wieder durchziehende Schauer und der starke Wind gestalteten den Aufenthalt nicht gerade angenehm, aber wir hatten dennoch Spaß.
Bei den Bildern hab ich etwas mit der Tonung gespielt, um nicht nur grau in grau zu haben :).

Die nächsten zwei Tage befinden wir uns auf der Fahrt nach Boston und ich werde wohl keine Bilder posten.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 1238 - Today Page Visits: 3