14.04.2013 – USA-Reise: Washington DC

Nach neunstüdiger Fahrt sind wir gestern spätnachmittags gut in Washington angekommen und nach einem kleinem Abendessen müde ins Bett gefallen.

Heute haben wir uns die volle Dröhnung Hauptstadt, Regierungsvierte, Menschen, Busse, Squirrels, Denkmäler und Gedenkstätten gegeben.
Los ging es gegen 7:30 Uhr mit einem sehr gut sortierten Frühstück und zum ersten Mal wieder Keramikgeschirr und echtem Besteck statt Plastik. Da schmecken Obst und Joghurt gleich doppelt so gut :).
So gestärkt ging es zu Fuß zum Weißen Haus, dann weiter zum leider immer noch geschlossenen und eingerüsteten Washington Monument.

Von dort den Jefferson Drive zum Capitol rauf und auf der anderen Seite wieder zurück.

Danach am Reflecting Pool entlang zum Lincoln Memorial, am Vietnam Veterans Memorial vorbei und dann noch um den Tidal Basin herum.

Leider waren die Kirschblüten schon so gut wie verblüht und so viele Leute unterwegs, dass man eh kein einziges Bild in Ruhe schießen konnte.

Nach gut 7 Stunden Fußmarsch waren wir dann froh, wieder im Hotel zu sein und die Füße hochlegen zu können.

Morgen geht es dann nach Gettysburg zum Civil War Park, vermutlich im Regen.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 2581 - Today Page Visits: 3

2 Kommentare bei „14.04.2013 – USA-Reise: Washington DC“

  1. Hi Ihr zwei,

    das sind ja echt super Fotos, die ihr da macht, und anscheinend kommt auch schon ein bisschen Relax-Feeling auf (wenn man so Eure Berichterstattung mitverfolgt). Nur immer cool bleiben 🙂

    PS.: Hoffentlich habt Ihr Glück mit den National Parks und die Ranger kriegen noch Kohle von der Regierung.

    Bis bald
    Papa

    PS.: Nächsten Dienstag geht’s erst mal für 3 Wochen nach Sizilien

    1. Sebastian sagt:

      Danke, danke :).
      Ja, die Entspannung kommt immer mal wieder und wir versuchen aus allem das Beste zu machen. Momentan langen wir bei den Motels immer wieder mal daneben, aber ab morgen ist alles wieder vorreserviert :).
      Viel Spaß im warmen Süden!

Kommentare sind geschlossen.