12.04.2013 – USA-Reise: Blue Ridge Parkway

Nachdem gestern Nacht eine Kaltfront mit Gewittern durchzog war es heute früh auf dem Weg zum Chimney Rock State Park ungewohnt kühl. Dennoch machten wir uns frohen Mutes auf, endlich besagten Park zu erobern, war doch unser erster Versuch gescheitert. Die Zeichen standen gut, denn auf der Homepage des Parks gab es keine gegenteilige Meldung mehr. Doch dann die Enttäuschung nach knapp zwei Stunden Fahrt, der Park ist immer noch geschlossen.
Nun war guter Rat teuer, noch mal 2 Stunden bis zum Table Rock fahren, oder wieder heim und dort wandern? Von ein paar Locals bekamen wir dann den Tipp, dass es knapp 2,5 Meilen die Straße runter ein Kletter- und Bouldergebiet gibt, in dem man auch wandern kann. Dort haben wir dann gut drei Stunden verbracht und bei einer ausgedehnten Pause den Eidechsen und Squirrels zugesehen.

Die Heimfahrt haben wir dann auf einem Teil des Blue Ridge Parkway angetreten und dort immer wieder die Aussicht genossen.

Morgen erwarten uns dann knapp neun Stunden Autofahrt nach Washington DC.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 1292 - Today Page Visits: 1