10.04.2013 – USA-Reise: Erster Tag in Cherokee

Heute war der erste Tag, an dem wir nicht länger als fünf Minuten im Auto saßen, etwas länger schlafen und unsere Umgebung zu Fuß erkunden konnten.
Als erstes haben wir uns auf dem Oconaluftee River Trail zum Park Visitors Center begeben, um einen Überblick über die Wandermöglichkeiten in der Region zu bekommen. Der Trail selber führt malerisch 1,5 Meilen am Oconaluftee River entlang und kommt kurz vor dem Visitors Center an einer historischen Mountain Farm raus.

Nach einem kleinen Mittagschläfchen ging es nachmittags noch kurz zum größten (120ft) Wasserfall der Region. Leider war der Weg dorthin doch wieder etwas kürzer als gedacht. Der Wasserfall selber entschädigt dafür aber wieder :).

Morgen werden wir uns wetterbedingt das örtliche Cherokee Museum ansehen und nachmittags eventuell noch etwas wandern gehen.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 1303 - Today Page Visits: 2