06.04.2013 – USA-Reise: Everglades

Nachdem wir am gestrigen Tag gut 9 Stunden in einer Mall beim Shoppen verbracht haben, war heute Natur in den Everglades angesagt. Als Ziel haben wir uns das Billie Swamp Safari Camp im Seminole Indian Reservation ausgesucht.
Mit Natur war es leider nicht ganz so weit her, wie wir uns das vorgestellt haben, denn es ging sowohl mit dem Air Boat als auch mit dem Swamp Buggy lärmend durch die Sümpfe und viel Zeit zum Staunen wurde einem leider nicht gelassen. Dennoch haben wir das ein oder andere Tier entdecken können und es gab sogar einen kleinen Nature Trail, den man abseits der Menschenmassen zu Fuß begehen konnte.
Das große Glück hatten wir aber erst auf dem Rückweg, als wir auf eine Fotografin stießen, die neben der Straße einen Vogel auf einem Baum fotografierte. Als wir umdrehten und uns neben sie stellten, erklärte sie uns, dass dieser Vogel ein „Crested Caracara“ (letztes Bild) sein und sie den ganzen Tag schon unterwegs sei, um einen vor die Linse zu bekommen.

Morgen packen wir wieder unsere Sachen und machen uns auf den Weg nach Jacksonville.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 1467 - Today Page Visits: 2