02.04.2013 – USA-Reise: wir haben gepackt

Bald ist es soweit und unsere große Reise in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten beginnt. Am Donnerstag werden wir zu nachtschlafenden Zeiten unser kuscheliges Bett verlassen, um den Verbindungsflug nach Frankfurt zu erwischen. Von dort geht es dann weiter nach Miami und anschließend mit dem Mietwagen nach Fort Lauderdale ins Hotel. Hier werden wir uns erst einmal akklimatisieren, neue Kräfte sammeln, shoppen und die Gegend erkunden.
Anschließend geht es dann über Jacksonville, Savanne und Charleston nach Cherokee in der Nähe des Table Rock, um etwas frische Luft zu tanken und die Beine zu bewegen. Nach ein paar Tagen werden wir dann einen großen Sprung bis nach Washington DC, zurück in die Zivilisation wagen.
Von der Hauptstadt geht es dann über die Schlachtfelder von Gettysburg zu den Niagara Fällen, nach Bosten, Cape Cod und schließlich New York City. In der Stadt, die niemals schläft werden wir den Mietwagen wieder abgeben und in den Flieger nach Los Angeles steigen, um dort unseren Camper für die weitere Tour in Empfang zu nehmen.
Diese führt uns dann über die Stationen Josshua Tree National Park, Las Vegas, Antelope Canyon, Grand Canyon, Monument Valley, Zion National Park, Bryce Canyon, Grand Teton National Park, Yellowstone NP, Boise, McKenzie, Coos Bay, San Francisco, Yosemite NP, Mono wieder zurück nach  LA.

Wir haben also einiges vor und ich werde versuchen euch über den Blog auf dem Laufenden zu halten und auch immer mal wieder ein paar Bilder zu posten.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 693 - Today Page Visits: 1