02.04.2016 – Hirschberg über Osterfeuerkopf

Kurzweilige, aussichtsreiche und immer noch wenig besuchte Tour über den Osterfeuerkopf und Ölrain auf den Hirschkopf. Lediglich im Übergang auf dem Kamm zwischen Osterfeuerkopf und Ölrain empfiehlt sich etwas Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Der zweite Teil des Abstiegs zieht sich etwas auf der langweiligen Forststraße. Ausführliche Beschreibung und Bilder wie immer hier

18.03.2016 – Pralongia und Setsas

Hier nun zwei weitere Touren aus unserem Winterurlaub in Alta Badia. Eine einfache Rundwanderung (oder Skitour) von San Cassiano über den kleinen Gipfel Stores und weiter über Pralongia zur Seilbahn Piz Sorega. Hier entweder über die Piste oder die Rodelbahn wieder runter. Eine, zumindest konditionell etwas anspruchsvollere Berg-\Skitour auf den Setsas – freistehender und recht […]

26.12.2015 – Hoher Ziegspitz

Bei herrlichstem Frühlingswetter ging es gestern über die Grießberg-Alm auf den Hohen Ziegspitz. Bis auf ein paar wenige, vereiste Stellen in den Nordflanken kamen wir komplett schneefrei durch. Stellenweise war es so warm, dass man es gut in kurzer Hose und T-Shirt hätte aushalten können. Da wundert es nicht, dass vereinzelt Enzian, Leber- und Schlüsselblumen […]

01.11.2015 – Bayerkarspitze

Aussichtsreiche Gratwanderung zwischen Soiernspitze, Schafsreiter und Karwendel. Auf schmalen, steilen Pfaden geht es kurz hinter der Paindl-Alm hinauf zum Galgenstangenjoch. Ab hier beginnt die aussichtreiche Wanderung über die einzelnen Gipfel hinüber zu Bayerkarspitze. Die Wege sind im Großen und Ganzen gut zu erkennen, stellenweise aber etwas zugewachsen oder erodiert. Hier muss man etwas aufpassen. Die […]

16.09.2015 – Partenkirchner Dreitorspitze

Gestern ging es vom Leutaschtal hinauf zur Partenkirchner Dreitorsitze, nochmal das gute Wetter ausnutzen. Irgendwie wusste aber das Wetter aber nix davon, denn auf halber Höhe saß ich für eine gute halbe Stunde an einer Hütte und wartete das Ende des Regenschauers ab. Danach wurde es dann langsam besser, nur der kalte Wind blies mir […]

29.08.2015 – Westliche Karwendelspitze (KS) und Mittenwalder Höhenweg

Am Samstag zog es uns schon recht früh raus, um das letzte Sommerwochenende nochmal richtig zu genießen. Der Wecker klingelte um vier und kurz nach sechs starteten wir vom Parkplatz der Karwendelbahn in Mittenwald. Ziel war die Westliche Karwendelspitze mit Karwendel-Klettersteig und der anschließende „Abstieg“ über den Mittenwalder Höhenweg und das Brunnsteinhaus. Den ausführelichen Tourenbericht […]