14.04.2017 – Grubenkopf über Sägertal

Grubenkopf über Sägertal

Charakter: Einfache Genusswanderung zwischen Scheinbergspitze, Hochplatte und Großer Klammspitze. Die ersten paar Kilometer auf dem Forstweg lassen sich auch gut mit dem MTB zurücklegen. Der Gipfel lädt mit ausreichend Platz zum Verweilen ein und mit etwas Glück kann man an schönen Tagen den Gleitschirmfliegern beim Starten zusehen.

Anfahrt: Von München über die A95 nach Oberau und weiter über Ettal zum Schloss Linderhof. Ca. zwei Kilometer hinter dem Schloss – in Richtung Plansee – befindet sich auf der rechten Seite ein großer Parkplatz.

Aufstieg:
Der Weg beginnt am kostenlosen Parkplatz an der Linder, etwa zwei Kilometer hinter Schloss Linderhof in Richtung Plansee. Wir überqueren den Fluss und folgen dem Forstweg und der Beschilderung hinauf auf zum Bäckensattel auf etwa 1530 Meter.
Links geht es hinauf zum Hasentalkopf und zur Ammergauer Steinplatte, wir halten uns aber rechts in Richtung Grubenkopf und steigen den steilen Pfad hinauf zur Hirschwang-Hütte.
Kurz hinter der Hütte geht es links, fast eben hinüber zum Gipfelaufbau des Grubenkopfs. Auf die letzten Meter zieht der Weg nochmal etwas an und bringt uns am Grat entlang hinauf zum aussichtsreichen Gipfel.

Absieg:
Wie Aufstieg.

Total Page Visits: 580 - Today Page Visits: 1