14.01.2022 – Sonnenuntergang am Imberger Horn

Nach der Arbeit noch schnell für ne Sonnenuntergangstour in die Berge? Dank Homeoffice und flexibler Arbeitszeit hat es endlich mal geklappt. Leider hab ich es nicht bis ganz zum Gipfel geschafft und bin nordseitig in viel zu weichem Schnee steckengeblieben. Es hatte noch niemand weiter gespurt und mir war der Hang dann einfach zu steil und der Schnee zu weich, um den weiteren Aufstieg zu riskieren. Mein alternativer Fotospott war dann zwar nicht der beste, aber für ein paar Bilder hat es gereicht. Vielleicht versuche ich es die nächsten Wochen nochmal vom Grünten aus.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail
Total Page Visits: 924 - Today Page Visits: 1