29.06.2019 – Fahrt nach Byron Bay

Ein erneuter Versuch einen Sonnenaufgang zu erwischen treibt uns wieder früh aus den Federn und zum Flagstaff Lookout. Die Sonne war sogar ganz kurz zwischen Wolken und Meer zu erahnen, aber wirklich viel hat es nicht hergegeben.

Also ab ins Auto, um aus dem Wind zu sein und los geht es zur knapp 400km entfernten Byron Bay, wo wir die nächste Nacht verbringen werden. Unser erster Zwischenstopp ist das Coffs Harbour Butterfly House, in dem wir mit Frühstück gut 2 Stunden bleiben und uns die örtlichen Schmetterlinge zu Gemüte führen.

Anschließend noch ein kurzer Abstecher zur Big Banana und viel mehr hat Coffs Harbour dann auch nicht mehr zu bieten. Die Aussies scheinen auf „Big Things“ zu stehen und wir werden auf unserer Route noch ein paar dieser großen Gegenstände „sammeln“.
Weiter ging es über einen Lookout über Coffs Harbour, Bananen- und Zuckerrohr Plantagen Byron Bay entgegen. Ein kurzer Versuch, einen Abstecher zum Meer zu wagen, führte uns ganz schnell durch unwegsames und Privatgelände. Der sehr freundliche Grundbesitzer ließ uns auf Grund der schlammigen Wege nicht weiterfahren, empfahl uns aber eine Alternativroute. Nachdem das Wetter dann aber schon wieder nach Regen aussah, entschlossen wir uns doch weiter zu fahren und es in Byron Bay nochmal zu versuchen.

Dort verbrachten wir den Abend am Strand und einer Straßenbar und verschwanden dann recht schnell in unser Motel, um es dann morgen nochmal am Strand mit dem Sonnenaufgang zu versuchen.

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail

Ein Kommentar bei „29.06.2019 – Fahrt nach Byron Bay“

  1. Ach das war die Schlamm Tour 😉 wunderschöne Schmetterlinge/ Bilder

Schreibe einen Kommentar